Cloud Startup

Cloud in Startups

Cloud in Startups Post Cover

Cloud in Startups

Um als junges Unternehmen erfolgreich zu sein sind viele Faktoren wichtig. Gerade für Startups ist es wichtig agil und innovativ zu sein, um sich von anderen Marktteilnehmern abzuheben. Die Cloud bietet für Startups eine optimale Möglichkeit zu gründen und zu wachsen.

Durchstarten – Gründen und Wachsen

Das Startups und Ihre Geschäftsideen aufgrund von IT-Ressourcen scheitern können, war für lange Zeit ein ernstes Problem und hielt viel kreative Köpfe aus Angst ab, zu gründen. Investitionen in Hard- und Software können zu kostspieligen Problemen werden, die letztens das aus bedeuten. Dank Cloud Computing hat sich das geändert. Statt mit Risiko in die geschäftliche Zukunft und IT-Infrastruktur zu investieren, stehen Rechenkapazitäten samt Entwicklungsumgebungen heute auf Abruf zur Verfügung. Danke einem Pay-per-Use Modell, wird nur das gebucht und bezahlt was tatsächlich benötigt wird.

Kosten senken - nutzen, was man braucht, zahlen, was man nutzt

Die Cloud nimmt Gründern und jungen Unternehmen die Unsicherheit. Projektbedingte Schwankungen machen den IT-Bedarf schwer kalkulierbar. Angenommen die Nachfrage fällt deutlich höher als erwartet aus? Oder noch viel schlimmer, was passiert, wenn die Kunden ausbleiben? Das Risiko ist zu hoch, dass man auf den teuren IT-Ressourcen sitzen bleibt. Einer der größten Vorteile von Cloud-Computing besteht darin, dass keine kostspielige Investition für den Aufbau von Serverhardware und Rechenzentren anfällt. So können Sie nicht nur Kosten sparen, sondern werden durch die Cloudbasierten Arbeitsanwendungen, zu einem agilen Unternehmen, das zu jeder Zeit an jedem Ort auf seine Daten zugreifen kann. Für die agile Business-Entwicklung bieten flexible Cloud-Angebote daher große Vorteile. Der Einsatz von Cloud-Software macht flexibel, denn es fallen keine größeren Hardware-Anschaffungen oder Netzwerkinstallationen an, die Ihr Budget verschlingen. Weder Serverkapazitäten noch Sicherheitsstandards müssen angepasst werden. Sie nutzen das, was sie brauchen und zahlen das, was Sie nutzen.

start-up-brainstorming-meeting-in-modern-office-st-MR87SJX.jpg

Flexibilität und Innovation leben.

Startups brauchen ihre ganze Energie für ihre Visionen. Vor allem in der Startphase bleibt wenig Zeit für die zeitaufwendige Auseinandersetzung mit administrativen Themen, die Automatisierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen ist ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft. Anwendungen, die häufiger ausgeführt werden, zu automatisieren bringen den Vorteil, dass Tätigkeiten exakt und beliebig häufig Wiederholen werden können, keine menschlichen Fehler durch fehlerhaft ausgeführte Befehle entstehen und am wichtigsten es kommt zu einer massiven Ersparnis an Zeit. Während die flexible AWS-Architektur die Geschäftsagilität verbessert, werden durch die Automatisierung schnellere Innovationen ermöglicht und den Mitarbeitern mehr Zeit für wichtige Aufgaben freigeräumt. Auf diese Weise können Sie Innovation im Unternehmen leben und die Time-to-Market erheblich reduzieren.

Einer der größten Vorteile für Startups, besteht darin, dass Ihnen schon von Beginn an, Services zur Verfügung gestellt werden, zu denen sonst frisch gegründete Unternehmen keinen Zugang finden. AWS bietet Startups auf Ihrer Cloud-Plattform somit ein weites Spektrum an Services und die Chance Innovation im Unternehmen zu leben. So profitieren Startups von Technologie und Services, die auf höchstem Niveau laufen, ohne sich mit der Entwicklung dieser zu beschäftigen. Diese Möglichkeit bietet Startups unglaubliche Chancen bei der Erschließung neuer Märkte und Testung neuer Produkte. Dank des Pay-per-Use-Modells können Services nach Bedarf gebucht und genutzt werden, um neue Anwendungen zu testen, dabei werden die genutzten Services pro Stunde abgerechnet nur das bezahlt was tatsächlich genutzt wird. Auf diese Weise können Sie als Startup, Innovation im geschäftsalltag leben und gleichzeitig ihr Budget schonen.

Startup-Programme

Ebenfalls unterstütz AWS, junge Unternehmen mit Mentoring, Finanzierung, Veranstaltungen und Coaching Programmen, wodurch sie in der Lage sind, auf einer optimalen Basis, zu gründen und zu wachsen.

Beispielsweise bietet das AWS Activate-Programm, Startup-Unternehmen notwendige Ressourcen, um AWS schnell umfassend nutzen zu können — einschließlich Startguthaben, Coaching und Support. Neben dieser Unterstützung wird Gründern Zugang zu technischen Experten und zahlreichen AWS-Veranstaltungen und Workshops ermöglicht. So Unterstütz AWS Activate dabei innovativ zu arbeiten, zu entwickeln und zu wachsen.

Mehr zu den AWS-Startup-Programmen.