Cloud Technology

Was sind Container in der IT?

Was sind Container in der IT? Post Cover

Was sind Container in der IT?

Was sind Container in der IT und wie funktionieren sie? Wie unterscheiden sich Container von VMs und welche Vorteile bieten sie? Welche Möglichkeiten habe ich meine Container zu verwalten? In diesem Artikel gehen wir näher auf diese Fragen ein und versuchen Ihnen die Container etwas näher zu bringen.

Was sind Container?

Container in der IT sind vergleichbar mit Frachtcontainern aus der Logistik. Die Container in der IT werden mit einer Anwendung und allen dazugehörigen Komponenten gefüllt, so dass diese Anwendung jederzeit und ortsunabhängig ausgeführt werden kann. Bei Containern in der IT handelt es sich somit um eine leichtgewichtigere Visualisierung im Vergleich zu herkömmlichen VMs.

Wie funktionieren Container?

Container machen Anwendungen unabhängiger von der Umgebung, in der sie ausgeführt werden. Sie verhalten sich wie eine virtuelle Maschine (VM). Während eine VM ein vollständiges Betriebssystem und Anwendungen enthält, teilen sich Container einen Betriebssystemkern mit anderen Containern. Jede Anwendung erhält nur einen neuen Benutzerbereich und damit eine vollständig isolierte Umgebung. Container verbrauchen daher im Vergleich zu VMs erheblich weniger Ressourcen wie Rechenleistung, Hauptspeicher und Speicherplatz. Und es geht um Megabyte in Containern im Vergleich zu Gigabyte in VMs. Daher passen viel mehr Container auf einen Server als virtuelle Maschinen. Darüber hinaus sind Container schneller einsatzbereit: Während der Start von VMs manchmal einige Minuten dauert, sind Anwendungen im Container fast sofort verfügbar.

Unterschiede zwischen VM & Container

Virtuelle Maschine:

Beinhalten Applikationen und das vollständige Betriebssystem

Ein Hypervisor wie VMware ESXi sorgt für die Virtualisierung

Auf einem physischen Server laufen mehrere VMs isoliert von einander

Container:

Beinhalten Applikationen und nur die notwendigen Betriebssystem-Komponenten wie Libraries und Binaries

Das Betriebssystem mit der Container Engine sorgt für die Virtualisierung

Auf einem Betriebssystem laufen mehre Container isoliert von einander

Container Management

Um eine große Menge von Containern effizient verwalten zu können, bedarf es einer Orchestrierungs-Lösung, wie zum Beispiel Amazon ECS oder Amazon Fargate. Diese Lösungen übernehmen für Sie die optimale Verwaltung ihrer Container und reagieren automatisch auf Lastenänderungen.

Advantages Container

deutlich effizienter und ressourcenschonender als VMs

Portabilität

plattformunabhängig

Hochskalierbarkeit

schnelle Verfügbarkeit

leichte Verwaltung durch Orchestrierungs-Lösungen