Cloud Provider

Was ist die Google Cloud Plattform?

Was ist die Google Cloud Plattform? Post Cover

Das ist die Google Cloud Plattform 

Wenn man als Person oder Unternehmen auf der Suche nach einem Cloud-Computing-Dienst ist, dann muss man sich zunächst für einen Cloud-Anbieter entscheiden. Einer der wichtigsten und erfolgreichsten Provider für Cloud-Computing-Dienste ist Google mit der Google-Cloud-Plattform. Was das ist, welche Vorteile Ihr Unternehmen mit diesem Service Nutzen kann und wie sich die Google Lösung von der Konkurrenz unterscheidet haben wir in diesem Ratgeber zusammengefasst. 

Google Cloud Plattform: Der Cloud Service von Google 

Die Google Cloud Plattform besteht aus einer Vielzahl von Cloud-Computing-Diensten, die Google Nutzern über das Internet und im Rahmen einer Public-Cloud-Struktur zur Verfügung steht. Google bietet dabei sowohl IaaS, PaaS als auch SaaS Produkte an. Die Google Infrastruktur gehört zu einer der effektivsten, sichersten und zuverlässigsten Cloud-Infrastrukturen der Welt. 

Unternehmen benötigen für die Nutzung der umfassenden Cloud-Service von Google also keine eigene Infrastruktur. Im Gegensatz zu Beispielsweise Microsoft Azure bietet die Google Cloud Plattform darüber hinaus auch viel Funktionen für Endnutzer, die über keine umfassenden IT-Kenntnisse verfügen. Daher ist die Cloud Plattform eines der besten Cloud Produkte für kleine und mittlere Unternehmen. 

Der einzige Nachteil: Wie bei allen anderen Google Produkten, so gibt es auch für die Google Cloud Plattform keine Beratung vom Google Unternehmen selber. Das ist logischerweise vor allem für eben diese kleinen und mittleren Unternehmen, die über keine eigene IT-Abteilung verfügen, problematisch. 

Natürlich können auch Entwickler und IT-Abteilungen von Unternehmen die Google Cloud Plattform nutzen, um individuelle Anwendungen zu erstellen und auszuführen. Dabei zeichnet sich die Lösung von Google vor allem dadurch aus, dass den Entwicklern besonders viele Tools für das schnelle und effiziente Entwickeln von cloudnativen Anwendungen zur Verfügung stehen. 

Die Google Infrastruktur

Einer der wichtigsten Vorteile der Google Cloud Plattform ist sicherlich die überlegene Google Infrastruktur. Mit Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure gehört die Google Cloud Plattform zu den Hyperscalern, als zu den Anbietern, die die eigenen Cloud-Dienste überall auf der Welt zur Verfügung stellen könnten. 

Das gilt besonders für Google: Die Google Cloud Plattform ist in über 73 Zonen und in 24 Regionen verfügbar. Dabei greift Google auf insgesamt 144 Edge-Netzwerkstandorte in mehr als 200 Ländern und Gebieten zurück. So können überall auf der Welt kurze Latenzzeiten und hohe Übertragungsraten realisiert werden. 

Google Kunden profitieren dabei noch von einem anderen Vorteil: Alle Dienste der Google Cloud Plattform laufen auf der selben Infrastruktur wie alle anderen Google Produkte, also zum Beispiel YouTube und die Google Suchmaschine. Das bedeutet, dass eben diese Infrastruktur höchste Ansprüche erfüllen muss und das auch tut – der beste Beweis dafür ist, wie zuverlässig eben zum Beispiel YouTube überall auf der Welt funktioniert. 

Als Nutzer der Google Cloud Plattform verwendet man also eine der zuverlässigsten und sichersten Cloud Strukturen der Welt. Darüber hinaus garantiert das mehrschichtige Sicherheitssystem der Google Cloud Plattform die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards. Allerdings sollte man als Deutscher Kunde dennoch darauf achten, dass die gewählte Cloud-Struktur möglicherweise nicht DSGVO konform ist. 

Diese Dienste können Sie mit der Google Cloud Plattform nutzen

Die Google Cloud Plattform umfasst eine unglaubliche Vielzahl an Cloud-Computing Diensten. Dazu gehören zum Beispiel die Google Kubernetes Engine, mit der man die für Performance und Zuverlässigkeit wichtigen Kubernetes einfach und effizient bereitzustellen, skalieren und verwalten kann. Mit Cloud Run lassen sich diese Anwendungen weiter automatisieren.

Durch Cloud SQL können Kunden auf vollständig verwaltete relationale Datenbanken zugreifen. Dataflow bietet Analysen für Streams mit hohen Datenvolumen, während Cloud GPU Tools für maschinelles Lernen bereitstellt. Das sind aber nur einige Beispiele für die Vielzahl an Services, die alle Bereiche abdecken, die man für IaaS, PaaS und SaaS Lösungen benötigt. 

Hier kommt die Plattform bereit erfolgreich zum Einsatz 

Wie bereits erwähnt gehört Google neben Amazon und Microsoft zu den größten und erfolgreichsten Anbietern von Cloud Computing Diensten. Da ist es dann kein Wunder, dass einige der größten und wichtigsten Konzerne der Welt auf die Google Cloud Plattform zurückgreifen, um den eigenen Kunden und Mitarbeitern auf der ganzen Welt die besten Services zur Verfügung stellen zu können. 

So verwendet zum Beispiel PayPal die Google Cloud Plattform, da das Unternehmen das Ziel verfolgt, auf der ganzen Welt faire und sicher Zahlungsmethoden anbieten zu können. Da für ein solches Geschäftsmodell sowohl umfassende lokale Serverkapazitäten als auch eine hohe Skalierbarkeit nötig sind, ist die Nutzung einer Cloud-Lösung für PayPal nur logisch. 

HSBC gehört zu einer der größten und wichtigsten Banken der Welt. Gerade im IT-Bereiche des Finanzhandels kommt es zu starken Belastungsschwankungen. Durch die Google Cloud Plattform kann HSBC sicherstellen, dass auch kritische Arbeitslasten in diesem besonders sensiblen Umfeld schnell und zuverlässig ausgeführt werden. 

Große Filmstudios wie 20th Century Fox verwenden die Google Cloud für eine Verbesserung der Business-Performance, während eBay und Bloomberg die Plattform nutzen, um die eigenen Dienste global und vor allem in der Sprache der jeweiligen Regionen anbieten zu können. Zu den Nutzern bzw. Kunden der Google Cloud Plattform gehören aber noch unzählige weitere internationale und deutsche Konzerne wie Twitter, Metro und Breuninger.