Cloud Storage

Warum Unternehmen auf Cloud Backup setzen sollten.

Warum Unternehmen auf Cloud Backup setzen sollten.  Post Cover

Warum Unternehmen auf Cloud Backup setzen sollten.

Die Zukunft der Datensicherung wird zu großen Teilen in der Cloud stattfinden. Heute nutzt der Großteil aller Unternehmen, unabhängig der Größe, die Cloud als Speicher für Backups.

Was ist ein Cloud-backup?

Beim Cloud-Backup, Online-Backup, Web-Backup oder Online-Datensicherung werden Daten über ein Netzwerk auf externen Servern gesichert. Als Netzwerk kann das öffentliche Internet, aber auch ein privates Netzwerk zum Einsatz kommen. Die Methode verfolgt einen gegensätzlichen Ansatz zum lokalen Backup, das Daten auf lokalen Speichern ablegt. Genau wie bei lokalen Systemen kommt es hier darauf an, wertvolle Daten jederzeit und regelmäßig zu sichern. So gewinnt die Cloud in immer mehr Unternehmen an Bedeutung.

Warum Backup in der Cloud?

Backup-Lösungen bieten jedem Unternehmen, das Anwendungen in der Cloud betreibt die Möglichkeit dem Verlust von Daten vorzubeugen. Cloud-Backups sichern mobile Geräte wie Smartphones, Tablets, Laptops und Ihre Cloud-Infrastruktur. Cloud-Backups von Servern und Arbeitsplatzrechnern können so zentral verwaltet und gesteuert werden. So behalten Sie die Kontrolle und haben alle Backups Ihres Unternehmens immer im Blick. Vor allem dann, wenn das Geschäftsfeld komplett auf digitalen Applikationen basiert. Gerade bei E-Commerce-Unternehmen ist dies häufig der Fall. Der Verlust von Daten führt unvermeidlich zu Einbußen der Produktivität bis hin zu Geschäftsschädigungen. Der Verlust ist also nicht zu unterschätzen, neben menschlichen Fehler durch fehlerhaft ausgeführte Befehle oder Angriffe von außen, ist es umso wichtiger Datenreplikationen in der Cloud zu sichern. Ein Cloud-Backup verringert generell den Aufwand, den Sie für die Datensicherung betreiben müssen. Zusätzlich legen Sie dadurch IT-Ressourcen für andere Aufgaben freie. Bei einem reinen Cloud-Backup werden Daten über ein Netzwerk auf einem bzw. mehreren externen Servern gesichert. Der Vorteil dieser Variante liegt in der unendlichen Kapazität, wobei Speichermedien kein extra Management erfordern. Somit liegen wichtige Geschäftsdaten, sowie innerhalb als auch außerhalb des eigenen Standorts. Was einerseits als Nachteil ausgelegt werden kann, ist zugleich jedoch ein direkter Vorteil für Ihr Unternehmen, da Ihre Daten immun gegen Fehler, Katastrophen oder Malware-Anfälle sind.

Cloud Backup erleichtert die Arbeit der IT-Abteilungen

Die Zeiten haben sich geändert, früher war es Standard, dass man Daten auf Bandlaufwerken sicherte. Nur war die Wartung sehr aufwendig und mit hohen Kosten verbunden. Zudem war es erforderlich, eine Backup-Software sowie Treiber auf jedem einzelnen Gerät zu installieren. Durch die begrenzte Kapazität der Bandlaufwerke mussten die IT-Mitarbeiter genau planen, welche Datenmenge sie in welchen Abständen sichern und wie lange sie die Sicherungen aufbewahren konnten.

Wenn es um die Themen wie die Optimierung der Sicherheit ging, mussten sie die Redundanzen manuell erstellen. Dafür wurden Bänder kopiert und an ein anderen Ort befördert. Dank der Möglichkeit von Backups, sind diese Zeiten vorbei. Heute lassen sich Backups ganz einfach mit einem Klick erzeugen, replizieren und wiederherstellen. Dabei stellt der Cloud-Dienstleister eine komfortable Weboberfläche bzw. entsprechende Schnittstellen zur Verfügung. Zudem sorgt er im Hintergrund dafür, dass alle Backup-Systeme up to date und verfügbar sind.

Vorteile der Datensicherung in der Cloud

Es sprechen viele Gründe für ein Cloud-Backup. Der vielleicht überzeugendste Vorteil ist dabei die Unabhängigkeit von eigener Hardware.

-Kosten sparen

So sparen sie Kosten, da die ganze Infrastruktur des Cloud Backups beim Cloud-Provider liegt, entfällt auch die Notwendigkeit, Server zu betreiben und zu warten. Dabei wird der benötigte Cloud-Backup-Speicher nach dem AWS-Pay-per-Use Modell berechnet und nur das gebucht und bezahlt was tatsächlich benötigt wird.

-Skalierbarkeit

Projektbedingte Schwankungen machen den IT-Bedarf schwer kalkulierbar. Angenommen die Nachfrage fällt deutlich höher als erwartet aus? Oder noch viel schlimmer, was passiert, wenn die Kunden ausbleiben? Das Risiko ist zu hoch, dass man auf den teuren IT-Ressourcen sitzen bleibt. Speicherressourcen stehen in der Cloud nahezu unbegrenzt zur Verfügung. Auch bei einem stetigen Wachstum Ihres Unternehmens, können Sie Speicher beliebig hoch und runter skalieren. Und je nach Auslastung auf ihre Bedürfnisse anpassen.

-Mobilität

Durch die Cloud und der damit verbunden Speicherung Ihrer daten, können sie von jedem internetfähigen Gerät an jedem Ort auf ihre Daten zugreifen und bereitstellen. Für die erfolgreiche Remote-Arbeit und das Home-Office und einer flexiblere Arbeitsgestaltung ist die Cloud und Cloud--Backup der Schlüssel zum Erfolg.

-Sicherheit und Datenschutz

Die Rechenzentren der Cloud-Anbieter sind mehrfach abgesichert. Sowohl vor physischen als auch vor virtuellen Einbrüchen. AWS beispielsweise definiert Hybrid-Backup als das Absichern von Unternehmensumgebungen, bestehend aus Cloud, lokalen Rechenzentren und Edge-Standorten. Dafür werden lokale Netzwerk-, Sicherheits-, Speicher- und Zugriffssteuerungsinfrastrukturen für Backup und Disaster Recovery angeboten.

Bei Cloud-Standorten innerhalb der EU können die Kunden zudem davon ausgehen, dass der Provider die Daten DSGVO-konform speichert.

-Backup in der Cloud als Managed Service

Durch Cloud Backup können wichtige Geschäftsdaten einfach und unkompliziert gesichert werden. Hierfür bieten Wir als AWS Select Consulting Partner einen Managed Service bei dem wir Ihre Datensicherung komplett planen und durchführen, sodass Ihre interne IT zusätzlich entlastet wird.

Fazit

Unabhängig davon, ob es sich um einen Private-, Public- oder Hybrid-Cloud-Ansatz handelt, Unternehmen profitieren immer mehr von vielen betrieblichen und finanziellen Vorteile der Verlagerung von Workloads in die Cloud und dem Service der Cloud Backups. Dabei ist es für Unternehmen entscheidend, die passende Ausprägung und Cloud-Technologie individuell für ihre Bedürfnisse zu definieren und weiterzuentwickeln. Ein Aspekt der Cloud allerdings ist für alle Unternehmen gleichermaßen wichtig, die passenden Datensicherheitsmaßnahmen und dazugehörigen Prozesse, damit man auch einen Notfall gut und schadlos übersteht.